Veranstaltungen

Kurs für das Innere Kind mit Judith Mücke

Kurs 3: 07. Mai – 28. Mai 2019

4 Kurstage – jeden Dienstag von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Kosten: 120€ pro Kurs/ erm. 90€

Infos: Kurs für das Innere Kind

Ort: IP Privatinstitut für Persönlichkeitsentwicklung  Hebbelstraße 8 14467 Potsdam

Anmeldung:

Intensivtag Selbstintegration mit Judith Mücke

15. Juni 2019

17. August 2019

12. Oktober 2019

Kosten: Aufstellung: 120€/erm. 90€

Stellvertreter: 40€/erm. 30€

Stellvertreter können ohne Anmeldung teilnehmen!

Infos: Intensivtage Ablauf und Inhalt

Ort: IP Privatinstitut für Persönlichkeitsentwicklung  Hebbelstraße 8 14467 Potsdam

Anmeldung:

Traumatherapeutische Selbsthilfe für den Alltag mit Udo Wartenberg

Die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) beeinträchtigt das Leben der Betroffenen in starkem Maße. In dem Praxisworkshop für Betroffene lernen Sie einige Methoden um ihre traumabasierten Symptome auf die bestmögliche Weise auszubalancieren und ggf. abzubauen. Zu den typischen PTBS-Symptomen zählen emotionale Empfindungslosigkeit und Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Depression, Angst und Reizbarkeit sowie Wutausbrüche.

8 Termine, jeweils Dienstags 18.30 Uhr – 20.30 Uhr in unterschiedlichem Turnus.
Ab dem zweiten Termin findet die Veranstaltung als geschlossene Gruppe statt.
Maximale Gruppengröße: 8 Personen

Kosten: 10,00 € /Termin

Diese Workshopreihe setzt grundlegende Fähigkeiten der Selbstberuhigung voraus. Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, wenden Sie sich gern an mich:

Bei Interesse bitte melden: kontakt@udo-wartenberg.de

 

Achtsamkeits-Meditations-Kurs mit Judith Mücke

Im diesem 4 wöchigen Meditationskurs bringe ich Dir meine vier Lieblingsmeditationen bei

Zeiten:

29.10. – 19.11.2019

26.11. – 17.12.2019

Dienstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr – Ankunft ab 17.45 Uhr – Beginn 18 Uhr

Anmeldung:

Ort: IP Institut für Persönlichkeitsentwicklung, Hebbelstraße 8, 14469 Potsdam

Kosten: Kursgebühr 120€ / ermäßigt 90€

Infos: Kursinhalt

Offener Aufstellungsabend mit Tashina von Koenigsmarck

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich um dabei zu sein. Es besteht die Möglichkeit ein eigenes Thema mitzubringen oder aber sich als Stellvertreter zur Verfügung zu stellen. Themen können z.B. familiärer, privater, beruflicher oder gesundheitlicher Natur sein. Ungefähr 1-2 Anliegen können innerhalb der 1,5 Stunden aufgestellt werden.

Zeiten:

04.06.2019, 12.07.2019, 19.07.2019

08.08.2019, 22.08.2019, 29.08.2019

Jeweils von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr – Ankunft ab 17.45 Uhr – Beginn 18 Uhr

Anmeldung: Tashinavk@googlemail.com

Ort: IP Privatinstitut für Persönlichkeitsentwicklung,  Hebbelstraße 8 14467 Potsdam

Kosten: 20€ pro Person. Begrenzung der Teilnehmerzahl auf 8 Personen.

Um Voranmeldung wird bis drei Tage vor dem Termin gebeten.

 

Michael Hoffmann – Vortrag über die Atlaskorrektur

 Zeit: 22. Juni um 19 Uhr (ca. 1 – 1,5 Stunden)

Ort: IP Privatinstitut für Persönlichkeitsentwicklung  Hebbelstraße 8 14467 Potsdam

Kosten: Der Vortrag ist Kostenfrei

Info: Bisher ist man davon ausgegangen, dass das Becken für unser gerades oder ungerades Stehen ursächlich ist. Da gibt es inzwischen neue Erkenntnisse. Steht der Kopf schief auf dem Atlas (erster Halswirbel), so kommt es zur Fehlstellung der Wirbelsäule.

Dies führt in der Summe dann zu folgenden Problemen:

  • Wir haben ein langes und ein kurzes Bein
  • Es liegt ein Hüftschiefstand vor
  • Wir bekommen eine Skoliose (seitliche S-Form) der Wirbelsäule, weil sie sich dieser unnatürlichen Haltung anpassen muss
  • Unser langes Bein muss ständig mehr Gewicht tragen als das andere
  • Das kann Knieprobleme auslösen, wegen der Überbelastung
  • Oft schmerzt auch unsere Hüfte (auf der „kurzen“ Seite), weil unser Ischiasnerv durch diese Schrägstellung zu wenig Platz hat und eingeklemmt wird.
  • Sehr oft gibt es auch Bandscheibenprobleme, weil diese durch die Skoliose nur auf einer relativ kleinen Fläche die ganze Last aufnehmen müssen und irgendwann aufgeben.
  • Die Drehfähigkeit unseres Kopfes ist oft nach einer Seite eingeschränkt.
  • Durch die Fehlstellung kann es zu Spannungskopfschmerzen, Migräne,Tinnitus, festen Biss, Nacken und Rückenbeschwerden, Blut Hochdruck oder zu niedrigem Blutdruck, Herz schmerzen, Atembeschwerde und vielen anderen Symptomen kommen.

In meinem Vortrag zeige ich ihnen praxisnah, wie man die Schiefstellung diagnostiziert und wie sich der Atlas in einer einzigen Sitzung korrigieren lässt und es keiner weiteren Behandlung bedarf.

Kontakt:

Michael Hoffmann

0341 25647630

0177 700 23 23
www.micha-hoffmann.de
koerperarbeit-michael@gmx.de