Unsere Werte und Prinzipien

Im Gründungsprozess haben wir uns vergegenwärtigt, für welche Werte das Institut steht, wer wir sind, unsere „Corporate Identity“. Das vereinfacht viele Entscheidungen bezüglich unseres Programms, wie wir kommunizieren, mit wem wir kooperieren und wie wir die Weichen für die Zukunft des Instituts stellen.
Unsere Werte sind enthalten in den 8 Prinzipien, an denen das Handeln im Institut ausgerichtet ist.
Daran dürfen Sie uns messen und uns erinnern, wenn es mal nötig erscheinen sollte.

1. Autonomie – Entwicklung aus sich Selbst heraus

2. Fokus – Ausgerichtet bleiben auf den eigenen Lebenssinn

3. Präsenz – Offen bleiben für die Welt

4. Liebe – Vom Herzen her handeln

5. Natürlichkeit – Entfaltung des authentischen inneren Wesens

6. Leichtigkeit – Undogmatisch und lebendig

7. Gesundheit – im Gleichgewicht bleiben, den Körper bewohnen

8. Selbstwahrnehmung – Im Kontakt mit dem eigenen Selbst bleiben

Den Daseinszweck des Instituts sehen wir darin, neue Möglichkeiten in der Persönlichkeitsentwicklung zu eröffnen.

  • Selbsterkenntnis: die Möglichkeit, sich seiner selbst bewusst zu werden. Nosce te ipsum – erkenne dich selbst.
  • Selbsterfahrung: die Möglichkeit sich unmittelbar und direkt zu erfahren.
  • Selbstwerdung: Die Möglichkeit, das Überflüssige wegzulassen und das Wesentliche, das immer bereits existiert, hervortreten zu lassen.
  • Selbstausdruck: Die Möglichkeit, seinen authentischen Selbstausdruck zu finden, erfüllt zu leben und damit einen wertvollen Beitrag innerhalb seiner Gemeinschaften zu leisten.